SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Die Alsterfüchse

Die Pfadfindergruppe der Alsterfüchse ist 2009 von Diakonin Marion Stark gegründet worden. Zur Zeit wird sie von Pastor Andreas Wendt geleitet.

Die Alsterfüchse gehören zum Ring Evangelischer Gemeinde-Pfadfinder.

Die neu gegründete Gruppe für Grundschulkinder trifft sich in der Regel jeden Freitag um 15:30 zur Gruppenstunde, meistens auf der Wiese hinter dem Gemeindehaus; bei richtigem Mistwetter im Keller des Gemeindehauses. Die "Großen" Pfadfinder treffen sich danach, also von 17:00 bis 19:00 Uhr. Außerdem gibt es immer wieder kleinere und größere Aktionen, wie z.B. in nächster Zeit unsere Fahrt zum Friedenslichtgottesdienst in Neumünster am 3. Advent.

Pfadfinderarbeit ist ein erlebnispädagogisches Modell, das im 19. Jahrhundert in England entwickelt wurde, um jungen Menschen zu ermöglichen, selbstständige und verantwortliche Bürger und Christenmenschen zu werden.

Wer mindestens in die 1. Klasse geht und Lust auf Feuer, Zelten und Matsch, Lieder, Geschichten und Spiele hat, ist herzlich eingeladen, einfach mal freitags vorbeizuschauen.