SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Konfirmandenarbeit

Unsere Konfirmandenzeit dauert immer ein Jahr, von Mai bis Mai.

Sie beginnt mit einem Samstagnachmittag im Mai, erstem Kennenlernen und Übernachtung im Gemeindehaus und Kirche. Auf diesem Wochenende finden wir dann auch die Termine für den wöchentlichen Unterricht. Im Gottesdienst am nächsten Tag stellt Ihr Euch der Gemeinde vor.

Ab da gibt es wöchentlich eine Stunde Konfirmandenunterricht. Außer in den Schulferien.

In den Sommerferien fahren wir mit den Gemeinden Bargteheide und Eichede aufs Konfi-Camp nach Fehmarn Die Hälfte der insgesamt vorgeschriebenen Unterrichtsstunden findet da statt. Wer da nicht kann, muss sich für das Jahr danach anmelden.

Im 1. Quartal des nächsten Jahres sollt Ihr einen Gottesdienst selber gestalten, in dem ihr vorstellt, was Euch in der Konfirmandenzeit wichtig geworden ist.

Die Konfirmationen sind dann am 1. Maiwochenende.

 

Wer kann teilnehmen?

Für die Konfirmation soll man mindestens 14 Jahre alt sein. Denn in dem Alter ist man in Deutschland religionsmündig.
Alle, die zum jeweiligen Konfirmationstermin 14 Jahre alt sind, bekommen anderthalb bis zwei Jahre vorher von uns Post mit der Einladung zum Konfirmandenunterricht und allen Terminen des betreffenden Jahrgangs. Bist Du schon älter, aber willst jetzt konfirmiert werden, achte auf die Mitteilung im Gemeindebrief vom Sommer oder ruf im Kirchenbüro an. Wirst Du erst kurz nach dem 1. Mai 14, aber willst schon in dem jeweiligen Jahr dabei sein und Deine Eltern sind einverstanden, mach es genau so.

Mit der Einladungspost kommt außerdem der Termin des Info-Abends im jeweiligen September.

Um konfirmiert zu werden, muss man getauft sein. Aber wenn Du jetzt noch nicht getauft bist, kannst Du trotzdem am Unterricht teilnehmen. Die Entscheidung, ob Du getauft und konfirmiert werden willst, triffst Du im Laufe dieses Jahres.

Und auch wenn Du getauft bist und noch nicht weißt, ob die Konfirmation was für Dich ist: Die Konfirmandenzeit ist eine Zeit, genau das heraszufinden.

 

Was kostet das Ganze?

Für das Konfi-Camp erbitten wir von jedem und jeder von Euch 320,-€. Diese decken nicht ganz die Kosten, aber den Rest zahlt die Gemeinde.

Bibel und Konfi-Kalender bekommt Ihr ebenso von uns. Zahlen musst Du für das Gesangbuch (14,99 gebunden, 9,99 Paperback), außer Du kannst ein gebrauchtes aus der Familie bekommen.

Ermäßigungen oder Ratenzahlung sind auf Antrag möglich. Geschwister zahlen nur einmal.

Die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ist im Kirchenbüro (Di und Do 9-12 Uhr, Mi 14-17 Uhr oder nach Absprache) möglich. Bitte bring Deine Taufbescheinigung (soweit vorhanden) und Deine Geburtsbescheinigung mit. Anmeldungen bis Ende Oktober sind auf jeden Fall dabei.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch spätere Anmeldungen noch möglich sind, aber wir können das nicht garantieren. Also wenn Du es Dir erst im März überlegt hast, lohnt es sich zu fragen. Vielleicht klappt es. Sonst kommst Du ein Jahr später dran.

Das Anmeldeformular für den Unterricht bekommst Du im Kirchenbüro oder bei dem Info-Abend oder hier.