SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Konfirmandenarbeit

Für alle, die überlegen, 2020 konfirmiert zu werden, ist jetzt die Anmeldung zum Unterricht möglich. Der Unterrichtsbeginn ist zwar noch ein bisschen hin, aber der Vorlauf startet jetzt

Wir beginnen mit dem Konfirmandenunterricht im Mai 2019, nach den Konfirmationen des jetzigen Jahrgangs.

Unser erstes Treffen soll am Samstag, 11. Mai 2019 am Nachmittag sein. Wir übernachten im Gemeindehaus und lernen uns da schon mal kennen. Auf diesem Wochenende finden wir dann auch die Termine für den wöchentlichen Unterricht. Im Gottesdienst am 12. Mai 2019 stellt Ihr Euch dann der Gemeinde vor.

Ab da gibt es wöchentlich eine Stunde Konfirmandenunterricht. Außer in den Schulferien.

Vom 11. bis 21. Juli 2019 fahren wir mit den Gemeinden Bargteheide und Eichede aufs Konfi-Camp. Diesen Termin jetzt schon mal vormerken und da nichts anderes planen. Die Hälfte der insgesamt vorgeschriebenen Unterrichtsstunden findet da statt. Wer da nicht kann, muss sich für das Jahr danach anmelden. Voraussichtlich wird das Konfi-Camp 2019 auf Fehmarn sein.

Im 1. Quartal 2019 sollt Ihr einen Gottesdienst selber gestalten, in dem ihr vorstellt, was Euch in der Konfirmandenzeit wichtig geworden ist.

Die Konfirmationen sollen am 1. Maiwochenende 2020 sein, also am 2. und / oder 3. Mai.

 

Was kostet das Ganze?

Für das Konfi-Camp erbitten wir von jedem und jeder von Euch 300,-€. Diese decken nicht ganz die Kosten, aber den Rest zahlt die Gemeinde.

Bibel und Konfi-Kalender bekommt Ihr ebenso von uns. Zahlen musst Du für das Gesangbuch (14,99 gebunden, 9,99 Paperback), außer Du kannst ein gebrauchtes aus der Familie bekommen.

Ermäßigungen oder Ratenzahlung sind auf Antrag möglich. Geschwister zahlen nur einmal.

 

Info-Abend zum Konfirmandenunterricht

Mittwoch, 12. September 2018 um 18:00 in der Kirche.

Die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ist an diesem Abend möglich oder bis zu den Herbstferien im Kirchenbüro (Di und Do 9-12 Uhr, Mi 14-17 Uhr oder nach Absprache). Bitte bring Deine Taufbescheinigung (soweit vorhanden) und Deine Geburtsbescheinigung mit.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch spätere Anmeldungen noch möglich sind, aber wir können das nicht garantieren. Also wenn Du es Dir erst im März überlegt hast, lohnt es sich zu fragen. Vielleicht klappt es. Sonst kommst Du ein Jahr später dran.

Das Anmeldeformular für den Unterricht bekommst Du im Kirchenbüro oder bei dem Info-Abend oder hier.